Vertragsrecht

Abgasskandal: Mandant siegt vor vor dem Landgericht Duisburg gegen VW-Autohaus!

|Comments are Off
Mit Urteil vom 12.05.2017 des Landgerichts Duisburgs muss ein Autohaus in Wesel einen VW Golf Variant 1,6 TDI zurücknehmen. Der Mandant der Kanzlei Rüsberg hatte die Rückabwicklung des Kaufvertrages verlangt. Der Mandant erhält nunmehr den gezahlten Kaufpreis in Höhe von 12.900,00 € abzüglich eines Nutzugsanspruches in Höhe von 1.327,99 € zurück. Insoweit erhält der Kläger eine Summe von...

Ihr Fahrzeug ist eines der Fahrzeuge, welches vom Abgasskandal betroffen ist? Hilfe erhalten Sie von Ihrem Rechtsanwalt

|Comments are Off
Immer mehr Anfragen erreichen mich zum Abgas-Skandal. Kunden betroffener Fahrzeuge kann nur geraten werden kurzfristig anwaltliche Beratung aufzusuchen. Die Erfolgsaussichten sind immer dann gut, wenn die Gewährleistungsfrist noch nicht abgelaufen ist oder wenn das Fahrzeug direkt bei dem Hersteller gekauft wurde. Wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten  haben, rufen Sie am besten kurz unter...

Eine Witwe haftet als Erbin für Wohnmobilkauf des verstorbenen Ehemanns

|Comments are Off
Das Oberlandesgericht Hamm hat entschieden, dass eine Erbin einem Unternehmer Schadensersatz leisten muß, wenn sie das von ihrem verstorbenen Ehemann gekaufte Wohnmobil nicht haben will (Urteil des Oberlandesgerichts Hamm vom 27.08.2015 mit dem Aktenzeichen 28 U 159/14). Der verstorbene Ehemann hatte im September 2013 die Messe „Caravan Salon“ in Düsseldorf besucht und dort bei eine...

Wohnungseigentümer müßen keine Gema-Gebühren zahlen

|Comments are Off
Wohneigentümer können von der Gema nicht verpflichtet werden Gema-Gebühren zub zahlen, wenn  die Weiterleitung von Fernseh- und Radioprogrammen von einer Gemeinschaftsantenne per Kabel in die Wohnungen erfolgt. Das entschied am 18.09.2015 der Bundesgerichtshof. Den Richtern lag eine Klage der Verwertungsgesellschaft für musikalische Urheberrechte Gema gegen eine Münchne...